Bundestag: AfD fordert einen „Aktionsplan gegen links­extre­mis­tische Gewalt“

Der Bundestag debattiert am Donnerstag, 10. September 2020, erstmals über zwei Anträge der AfD-Fraktion. In dem ersten Antrag fordert die Fraktion einen „Bundeseinheitlichen Aktionsplan 2020 gegen linksextremistische Gewalt und Terror – Null Toleranz statt Eskalation“ (19/22189. Mit der zweiten Vorlage macht sie sich für die „Beschaffung und Einführung von Distanz-Elektroimpulsgeräten für die Bundespolizei“ (19/22203) stark. Beide Anträge werden im Anschluss zur weiteren Beratung in den federführenden Ausschuss für Inneres und Heimat überwiesen. Wenn Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen möchten, können Sie das folgendermaßen tun: Vielen Dank! —————— 💎 Folgt uns…

Read More

Extremismus bekämpfen – Polizei und Justiz stärken: Aktuelle Stunde im Bundestag

Aktuelle Stunde: „Keine Toleranz für die Feinde der Demokratie: Extremismus bekämpfen, Polizei und Justiz stärken“ – auf Verlangen der Fraktionen CDU/CSU und SPD auf die Tagesordnung gesetzt wurde. Redner: 00:28 Günther Strings (Parlamentarischer Staatssekretär), 10:00 Gottfried Curio (AfD), 15:25 Christine Lambrecht (Bundesjustizministerin), 22:24 Linda Teuteberg (FDP), 29:30 Sören Pellmann (Die Linke), 35:21 Konstantin von Notz (Grüne), 41:10 Thorsten Frei (CDU/CSU), 46:34 Beatrix von Storch (AfD), 51:55 Uli Grötsch (SPD), 57:38 Mathias Middelberg (CDU/CSU), 1:04:01 Susann Rüthrich (SPD), 1:09:22 Christoph Bernstiel (CDU/CSU), 1:15:09 Helge Lindh (SPD), 1:21:19 Volker Ullrich (CDU/CSU). Wenn…

Read More

Bundestag: Grüne fordern (Recht auf) Ganztagsbildung im Grundschulalter

Der Bundestag erörtert am Donnerstag, 10. September 2020, einen Antrag der Grünen mit dem Titel „Zeit für mehr – Recht auf gute Ganztagsbildung im Grundschulalter umsetzen“ (19/22117). Für die Debatte ist rund eine Stunde eingeplant. "Von einer neuen Dynamik beim Ausbau ganztägiger Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsangebote profitieren nicht nur berufstätige Eltern, sondern vor allem auch die Kinder selbst. Die Bildungsforschung konnte längst nachweisen, dass gute Ganztagsangebote einen positiven Einfluss auf die psychosoziale Entwicklung haben." Heißt es in dem Antrag. Wenn Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen möchten, können Sie das folgendermaßen…

Read More

Söder: “Winter is coming” – Bayern beschließt Maskenpflicht für größere Demonstrationen

Wenige Tage vor einer in München erwarteten Großdemonstration von Gegnern der Corona-Beschränkungen ordnet Bayern eine Maskenpflicht für die Teilnehmer an. Von Mittwoch an müssten bei öffentlichen Versammlungen von mehr als 200 Personen unter freiem Himmel in jedem Fall Masken getragen werden, teilte die Staatskanzlei nach einer Kabinettssitzung am Dienstag in München mit. Das habe der Ministerrat beschlossen. Zu der von der Initiative "Querdenken" angekündigten Demonstration werden am Samstag in München mehrere tausend Teilnehmer erwartet. Ministerpräsident Markus Söder kündigte an, Verstöße gegen die Auflagen der Behörden würden mit Bußgeldern geahndet. "Unser…

Read More

Live aus Berlin: Demo gegen Kentlers Sex-Pädagogik und Gegendemo

Heute, am 8. September, macht das „rollende Großplakat“ mit den jungen Familien-Aktivisten von „Demo Für Alle“ und „CitizenGO“ um 15 Uhr Station vor dem Roten Rathaus in Berlin. Ihre klare Botschaft an den Berliner Senat lautet: "Übernehmen Sie Verantwortung für die Verbrechen, die unter der Ägide des Berliner Senats 30 Jahre lang an Kindern und Jugendlichen verübt worden sind.“ Mehr dazu: #KentlersExperiment #Berlin Wenn Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen möchten, können Sie das folgendermaßen tun: Vielen Dank! Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene…

Read More

“Der Lockdown ist von einem Fehler zu einem Verbrechen geworden” – US-Talkshow-Moderator

Vor vier Monaten schrieb ich eine Kolumne mit dem Titel „Der weltweite Lockdown könnte der größte Fehler der Geschichte sein“. Ich erklärte, dass „‚Fehler‘ und ‚böse‘ keine Synonyme sind. Der Lockdown ist ein Fehler; der Holocaust, die Sklaverei, der Kommunismus, der Faschismus usw. waren böse. Massive Fehler werden von arroganten Narren gemacht; massive Übel werden von bösen Menschen begangen“. Ein Gastkommentar von US-Talkshow-Moderator Dennis Prager. Mehr dazu: Zum iTunes Podcast-Kanal: Zum Spotify Podcast-Kanal: Unsere neue Sonderausgabe über den Coronavirus (erhältlich gedruckt oder als E-Paper) finden Sie in unserem Online-Shop: Wenn…

Read More

Gehirnwäsche im amerikanischen Bildungswesen – Ein Kommentar von Dr. Guy Millière (als Podcast)

Im 1992 veröffentlichte der Politologe Martin Anderson das Buch "Hochstapler im Tempel: Amerikanische Intellektuelle zerstören unsere Universitäten und betrügen unsere Studenten um ihre Zukunft" („Impostors in the Temple: American Intellectuals Are Destroying Our Universities and Cheating Our Students of Their Future“). „Sie geben vor zu lehren“, schrieb er, „sie geben vor, originäre, wichtige Arbeit zu leisten. Sie tun weder das eine noch das andere. Sie sind Betrüger im Tempel. Und von diesen Betrügern gehen die meisten der bildungsmäßigen Übel Amerikas aus“. Ein Gastkommentar von Dr. Guy Millière/Gatestone Institute. Mehr dazu:…

Read More

Kultur-Kampf in der Inneren Mongolei: Peking verbannt Heimatsprache aus Schulunterricht

Die Bewohner der Inneren Mongolei bezeichnen sich selbst nie als Chinesen, sondern als Mongolen. Sie nennen ihr Land nicht China, sondern Südmongolei. Seit Jahrzehnten sind sie in ihrem Widerstand gegen das kommunistische Regime in Peking unerschütterlich. Am vergangenen Wochenende erreichte der zivile Ungehorsam seinen Höhepunkt. Die Proteste begannen, nachdem ein geheimer Befehl aus Peking durchgesickert war: Ab September soll in allen Schulen der Unterricht in mongolischer Sprache durch die Verwendung der chinesischen Sprache ersetzt werden. Mehr dazu: #Heimatsprache #InnereMongolei #China Wenn Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen möchten, können Sie das…

Read More

„Einschränkung der Freiheit“: Gericht kippt Maskenpflicht in Straßburg

Ein französisches Gericht hat die allgemeine Maskenpflicht in Straßburg und zwölf kleineren elsässischen Gemeinden gekippt. Das Verwaltungsgericht in Straßburg begründete dies am Mittwoch in einem Eilentscheid mit der „Einschränkung der Freiheit“ der Bürger und der zu großen Reichweite des Verwaltungserlasses. Dieser machte den Mund-Nasen-Schutz auch im Freien verbindlich. Geklagt hatten zwei Krankenhausärzte. Mehr dazu: Wenn Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen möchten, können Sie das folgendermaßen tun: Vielen Dank! Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke. Gerne dürfen Sie…

Read More

Maskenpflicht: Hebamme fordert Umdenken | Gespräch mit Epoch Times

Die Hebamme Miriam K. hält nicht viel von Nase-Mund-Bedeckungen während der Schwangerschaft und unter der Geburt, da dies zu Sauerstoffmangel führen könnte. Im Gespräch mit Epoch Times erklärt sie, warum sie die Maßnahmen der Regierung übertrieben findet. Miriam K. [Name der Redaktion bekannt] ist Hebamme aus Leidenschaft. Seit 12 Jahren arbeitet sie an der Basis, begleitet Familien in der schönsten und wichtigsten Zeit ihres Lebens. Sie unterstützt Frauen, die Bindung zu ihrem ungeborenen Nachwuchs aufzunehmen und ihn in den ersten Tagen nach der Geburt zu stärken. Doch dann wurde am…

Read More