“Sind eines der reichsten Länder – was bleibt für die Leute übrig?” [Kiosk im Kiez]

Diesmal besuchte RT Deutsch einen neuen Kiosk – in Berlin Mitte. Bald müssen die Besitzer ihren "Späti" schließen, weil die steigenden Nebenkosten sie erdrücken. Außerdem wurde über Mehrfachbeschäftigung in Deutschland, Mindestlohn und die Bonpflicht gesprochen. Eine neue Folge "Kiosk im Kiez". Diesmal sprach RT Deutsch-Redakteur Kani Tuyala mit den Kioskbesitzern Stade. Beide betreiben einen sogenannten "Späti" in Berlin Mitte und sind bald dazu gezwungen, ihren Laden zu schließen. Nebenkosten wie steigende Miet- und Stromkosten, sind einfach nicht mehr zu stemmen. Die neue Bonpflicht trägt nicht dazu bei, die Kosten niedrig…

Read More