Frankreich in Kritik: Impfstoff langsam bereitgestellt | Coronavirus

—————— Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke. Gerne dürfen Sie unsere Videolinks teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten. Bitte respektieren Sie unsere Urheberrechte. Danke sehr. Unterstützen Sie unabhängigen Journalismus: Vielen Dank! —————— 💎 💎 Folgt uns auf Telegram: 💎 Folgt uns auf Facebook: 💎 Folgt uns auf Rumble: © 2020 Epoch Times Mehr Informationen zum Thema Geistheilung oder spirituelles Heilen unter auf der Seite der Deutschen Heilerschule Aktuelle Bücher und Literatur zum Thema:   Amazon.de…

Read More

Daily Mail: „Mutti ist eine Ideologin, die genau das zerstört, was sie zu schützen vorgibt“

Artikel zum Podcast: Die Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU mit dem Ziel der Vermeidung eines „harten Brexit“ laufen nach einer Einigung beider Seiten am Sonntag, 13. Dezember, auf eine Verlängerung hinaus und sollen notfalls noch bis zum 31. Dezember weitergeführt werden. Sollten die noch offenen Fragen bis dahin nicht geklärt werden, würden endgültig die WTO-Regeln für den Handel zwischen den Briten und der Staatengemeinschaft in Kraft treten. Neben Frankreichs Präsident Emmanuel Macron, dem in Großbritannien die Sabotage einer Einigung vorgeworfen wird, ist nun auch Deutschlands Bundeskanzlerin in der „Daily…

Read More

Mit Tränengas gegen Pressefreiheit – Bis zu 500.000 Teilnehmer bei Protesten in Frankreich

Artikel zum Podcast: Frankreich verabschiedete ein neues Gesetz, das die Verbreitung von bestimmten Videos und Fotos von Polizisten verbietet. Dagegen gingen Hunderttausende auf die Straße. Am 29. November fand in vielen französischen Städten der „Marsch der Freiheiten“ statt, aufgerufen hatte ein Bündnis von Journalistengewerkschaften und Menschenrechtsorganisationen. Nach Angaben der Organisatoren nahmen insgesamt 500.000 Menschen an den landesweiten Demonstrationen teil, in Paris seien es 200.000 gewesen. Das Innenministerium sprach hingegen von insgesamt 133.000 Demonstranten und 46.000 Teilnehmern in Paris. —————— Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf…

Read More

Frankreich: Wer außer Haus will, muss sich ein Attest ausstellen lassen

Artikel zum Podcast: In Frankreich hat der zweite Lockdown im Zeichen der Corona-Krise am 30. Oktober begonnen. Bereits zehn Tage nach Beginn des Lockdowns wurden nach Mitteilung von Innenminister Gérald Darmanin knapp 90.000 Bußgeldbescheide ausgestellt, fast ein Drittel davon im Großraum Paris. Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke. Gerne dürfen Sie unsere Videolinks teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten. Bitte respektieren Sie unsere Urheberrechte. Danke sehr. Unterstützen Sie freien Journalismus: Vielen Dank! —————— 💎 💎…

Read More

„Charlie Hebdo“: Konflikt zwischen Frankreich und Türkei spitzt sich zu

Mehr dazu: Zwischen Frankreich und der Türkei ist keine Normalisierung absehbar. Ein Sprecher des türkischen Präsidenten Erdoğan bezeichnete jüngste Karikaturen von „Charlie Hebdo“ als „primitiven kulturellen Rassismus“, Marine Le Pen fordert ein komplettes Kopftuchverbot. Die diplomatischen Verwerfungen zwischen Frankreich und der Türkei, zu denen es in den vergangenen Wochen gekommen war, scheinen bis auf Weiteres kein Ende zu finden. Am gestrigen Dienstag (27.10.) hat die Große Nationalversammlung in Ankara, das türkische Parlament, Aussagen des französischen Präsidenten Emmanuel Macron über den Islam verurteilt. Dieser wiederum rief den Botschafter seines Landes aus…

Read More

Wulff verteidigt Islam-Rede – Macron will „Ghettobildung“ den Kampf ansagen

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will einen „aufgeklärten Islam“ erzwingen. So will er der „Separation“ in Teilen der muslimischen Community gegensteuern. Unterdessen äußerte sich Deutschlands Ex-Bundespräsident Christian Wulff zu seiner Rede zum 3. Oktober 2010, in der er erklärt hatte, dass „mittlerweile auch der Islam zu Deutschland gehört“. Mehr dazu: Zum iTunes Podcast-Kanal: Zum Spotify Podcast-Kanal: Unsere neue Sonderausgabe über den Coronavirus (erhältlich gedruckt oder als E-Paper) finden Sie in unserem Online-Shop: Wenn Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen möchten, können Sie das folgendermaßen tun: Vielen Dank! Wir freuen uns über rege…

Read More

Frankreich braucht „einen echten Chef, um die Dinge wieder in Ordnung zu bringen“, so 78 % Franzosen

Die Wählerschaft von Emmanuel Macron ist wirtschaftlich immer weniger liberal, so das Fazit von „Le Monde“ nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der aktuellen „Fractures françaises“-Umfrage. Diese Umfrage wird seit 2013 jährlich von Ipsos Frankreich durchgeführt und dabei wurden 1.030 Fragebögen repräsentativ ausgewählter Personen ausgewertet. Die jetzigen Ergebnisse beziehen sich auf die Befragung vom 1. bis 3. September 2020. Mehr dazu: Wenn Sie unsere Arbeit freiwillig unterstützen möchten, können Sie das folgendermaßen tun: Vielen Dank! Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind…

Read More

Belarus lässt tausende Demonstranten frei – Demonstrationen halten an

In der belarussischen Hauptstadt Minsk haben sich am Samstag tausende Menschen zu einer Kundgebung gegen die umstrittene Wiederwahl von Präsident Alexander Lukaschenko versammelt. Eine große Menschenmenge befand sich in der Nähe der U-Bahnstation Puschkinskaja, wie ein AFP-Reporter berichtete. Die Menschen gedachten eines Demonstranten, viele Menschen aus der Menge legten Blumen an der Stelle nieder. Vor dem angekündigtem EU-Außenminister Treffen am Freitag hatte die Regierung tausende Demonstranten freigelassen. Die Demonstrationen laufen schon seit der Wahl am letzten Sonntag. Mehr dazu: Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: Wir…

Read More

Frankreichs Regierung komplett zurückgetreten

Nach dem Wahldebakel bei den Kommunalwahlen ist nun die französische Regierung komplett zurückgetreten. Premierminister Philippe und die anderen Regierungsmitglieder sollen geschäftsführend im Amt bleiben, bis eine neue Regierung ernannt ist. Mehr dazu: Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke. Gerne dürfen Sie unsere Videolinks teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten. Bitte respektieren Sie unsere Urheberrechte. Danke sehr. (c) 2020 Epoch Times Mehr Informationen zum Thema Geistheilung…

Read More