Asylanträge unter ausgedachter Identität: Behörden warnen vor zunehmender Migration auf dem Luftweg

Ein vertraulicher Bericht verweist darauf, dass Flüchtlinge mit ihrer Anerkennung gleichzeitig einen Aufenthaltstitel samt Reiserecht innerhalb des Schengen-Raumes erhalten, der zur legalen Einreise über Flughäfen oder Landgrenzen berechtigt. Die Sicherheitsbehörden warnen vor einer stärkeren Einreise von bereits anerkannten Flüchtlingen aus Griechenland, um in Deutschland erneut Asyl zu beantragen. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf einen internen Bericht des Gemeinsamen Analyse- und Strategiezentrums Illegale Migration. Demnach sei es „seit Mitte Juni 2020 zu einem deutlichen Anstieg der Sekundärmigration auf dem Luftweg aus Griechenland nach Deutschland“ gekommen. Hintergrund sei…

Read More

COVID-19 Neuseeland: Offiziell Corona-frei – Alle Einschränkungen im Land aufgehoben | (Podcast)

In Neuseeland ist die Übertragung von COVID-19 in der Bevölkerung seit hundert Tagen gestoppt. Mitte Juni erklärte sich der Inselstaat offiziell für Coronavirus-frei. Alle Beschränkungen wurden wieder aufgehoben. Die Grenze ist weiterhin geschlossen, alle Einreisenden müssen für 14 Tage in Quarantäne. Mehr dazu: Zum iTunes Podcast-Kanal: Zum Spotify Podcast-Kanal: Unsere neue Sonderausgabe über den Coronavirus (erhältlich gedruckt oder als E-Paper) finden Sie in unserem Online-Shop: Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen…

Read More

1000 Neuinfektionen: Kommt die “zweite Welle” und ein zweiter Lockdown? Spahn gibt Antworten

Die Zahl der Neuinfektionen steigt in Deutschland. Allerdings nicht schlagartig, sondern eher schleichend und auf breiter Front. Nun wurde erstmals seit Anfang Mai ein Schwellenwert überschritten. Mehr dazu: Mehr Informationen zum Thema Geistheilung oder spirituelles Heilen unter auf der Seite der Deutschen Heilerschule Aktuelle Bücher und Literatur zum Thema:   Amazon.de Widgets >

Read More

Linke: “Warum haben Sie nicht schon im Januar Masken gekauft und Einreisebeschränkungen erlassen?”

Der Vorsitzende der Fraktion Die Linke, Dietmar Bartsch, hat die Corona-Pandemie gestern im Bundestag als "größte Bewährungsprobe, vor der unser Land steht", bezeichnet und die Regierung dafür kritisiert, dass sie im Januar zu Beginn der Pandemie tatenlos blieb. Dass die Union in dieser Situation versuche, "die Grundrente zu versenken", nannte er eine "Frechheit". Die Bundesregierung habe es versäumt, rechtzeitig die Gefahr zu erkennen und zu bannen. Es gab viel zu wenige Vorbereitungen. Warum wurden Anfang Januar keine Masken bestellt und die Lager aufgefüllt? Warum gab es überhaupt keine Beschränkungen für…

Read More

BMI kündigt Quarantäne für Heimreisende an – Seibert: Es gibt noch keinen Exit-Stichtag

Die Bundesregierung will aus dem Ausland zurückkehrende Bürger vorsorglich in eine zweiwöchige Quarantäne schicken. Ausnahmen sollten für Berufspendler, Geschäftsreisende mit dringenden Terminen, den Güterverkehr und Transitreisende gelten, sagte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums am Montag in Berlin. Eine entsprechende Empfehlung an die Bundesländer beschloss das Corona-Kabinett. Die für fünf Nachbarländer geltenden verschärften Grenzkontrollen sollen dagegen nicht ausgeweitet werden. Ziel sei, dass die Quarantäne-Regelung zum 10. April in Kraft trete, sagte der Ministeriumssprecher weiter. Bis dahin sollten die konkreten Einzelheiten mit den Ländern ausgearbeitet werden. Der Bund sei an einem „möglichst einheitlichen…

Read More

(PODCAST) Innenministerium: Einreiseverbot gilt nicht für Asylbewerber

Der seit 16. März geltende Zurückweisungserlass für die meisten Ausländer gilt nicht für Asylbewerber. Durch die neuen Grenzschutzmaßnahmen habe sich „am bisherigen Asylverfahren keine Änderung ergeben“, teilte laut der „Welt am Sonntag“ das Bundesinnenministerium (BMI) mit. Seit dem 16. März kontrolliert die Bundespolizei zur Eindämmung der Infektionsgefahren an den Grenzabschnitten zu Frankreich, Österreich, Dänemark, Luxemburg und der Schweiz und weist Ausländer zurück, die nicht zu Ausnahmegruppen gehören. Zum iTunes Podcast-Kanal: Zum Spotify Podcast-Kanal: Unsere neue Sonderausgabe über den Coronavirus (erhältlich gedruckt oder als E-Paper) finden Sie in unserem Online-Shop: Mehr…

Read More