Selbstzensur: Nur ganz Linke haben in den USA keine Angst, ihre Meinung zu äußern

Radikale Linke haben im herrschenden politischen Klima der USA am seltensten Bedenken, ihre Meinung frei zu äußern. Aber auch unter ihnen nimmt der Anteil derer, die Selbstzensur üben, zu. In fast allen Gruppen halten Mehrheiten ihre wahren Ansichten zurück. In den USA, wo der erste Verfassungszusatz dem Staat vollumfänglich untersagt, die freie Rede durch Gesetze einzuschränken, und der Supreme Court lediglich ganz enge Bereiche definiert hat, in denen diese nicht geschützt sei – etwa bei einem vorsätzlichen „Feuer“-Ruf in einem voll besetzten Kino –, üben immer mehr Menschen Selbstzensur. Nicht…

Read More

Gewaltige Blamage: US-Demokraten versagen bei Vorwahl

Die Nachricht vom Debakel bei den Vorwahlen der US-Demokraten ist um die Welt gegangen. Eine mangelhafte App soll die Ursache der Probleme gewesen sein. Tatsächlich hätte es statt einer ‟App‟ nur eines Taschenrechner bedurft. Die bereits ausgezählten Stimmen der verschiedenen Wahllokale mussten lediglich noch zusammenaddiert werden. Die App ist also an einer Aufgabe für Grundschüler gescheitert. Verantwortlich sind offenbar die gleichen Leute, die auch schon den Wahlkampf Hillary Clintons führten. Innerhalb der Demokratischen Partei gibt es demnach nicht nur einen verschworenen Zirkel der Macht. Dieser Elitäre Kreis scheint zudem unfassbar…

Read More

“App versagt”: Demokratische Partei hat kein Wahlergebnis für Iowa

In den USA hat die Demokratische Partei mit der Vorwahl zur Bestimmung des diesjährigen Präsidentschaftskandidaten begonnen. Das Ergebnis der Abstimmung im Bundesstaat Iowa wurde bisher jedoch noch nicht bekannt gegeben. Offiziell gibt es Probleme wegen der hohen Wahlbeteiligung und einer neuen mobilen App. Viele Beobachter sowie auch die Unterstützer Bernie Sanders' vermuten allerdings eine absichtliche Verzögerung. Das Ergebnis der Vorwahl könnte dem Parteiestablishment so schwer im Magen liegen, dass sie es am liebsten gant vergessen machen würden. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge…

Read More

USA: FBI gibt Informationen zu Seth Rich nicht heraus

Der Tod des ehemaligen Mitarbeiters der US-Demokraten Seth Rich gilt offiziell als ein missglückter Raubüberfall. Rich wurde in der Nähe seines Hauses zweimal in den Rücken geschossen. Gestohlen hat der Täter aber offenbar nichts. Viele Beobachter sind der Ansicht, Seth Rich könnte während des US-Wahlkampfes 2016 etwas mit der Weitergabe der DNC-E-Mail an Wikileaks zu tun gehabt haben. Auch Wikileaks Gründer Julian Assange machte entsprechende Andeutungen. Der US-Anwalt Ty Clevenger hat gemäß Informationsfreiheitsgesetz beim FBI um Einsicht in die Ermittlungen und Daten bezüglich Seth Rich gebeten. Doch die Behörde scheint…

Read More

Der lange Schatten von Hillary Clinton: Mobbing und Intrigen bei den US-Demokraten

Ihre Niederlage gegen Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen 2016 hat Hillary Clinton noch immer nicht verkraftet. Die Demokratin fühlt sich um das Präsidentenamt betrogen, mit dem sie schon sicher gerechnet hatte. Politisch tot ist Clinton aber noch lange nicht. Ihr Einfluss in der Demokratischen Partei mag geschrumpft sein. Die Vorstellung der Anwärter für die Democratic National Convention, bei der die Kandidaten für die Präsidentschaftswahlen 2020 nominiert werden, zeugt von dem langen Schatten, den Clinton noch immer wirft. Ihre alten Freunde und Verbündeten besetzen weiterhin die Schaltstellen der Partei. Und bekämpfen…

Read More

Trump besucht als erster US-Präsident Abtreibungsgegner-Marsch: Werde ungeborenes Leben verteidigen!

Donald Trump hat als erster US-Präsident an dem "March for Life" von Abtreibungsgegnern teilgenommen, was ihm eine große Ehre gewesen sei. Er werde das Recht jedes Ungeborenen verteidigen, "sein gottgegebenes Potential zu entfalten". Zeitgleich warf er den radikalen Linken vor, diese lebensbejahende Politik zu bekämpfen. Während seiner Rede warf er den Demokraten, die er radikale Linke nannte, vor, "wenn es um Abtreibung geht, seit Jahren und Jahrzehnten die radikalsten und extremsten Positionen zu vertreten, die in diesem Land je vertreten und gesehen wurden – man kann sogar seit Jahrhunderten sagen".…

Read More