Waren Corona-Maßnahmen Fehlalarm? Bundespressekonferenz zu Analyse aus Bundesinnenministerium

Eine interne Analyse des Bundesinnenministeriums sorgt derzeit für Furore. Diese kommt zum Schluss, dass die Bundesregierung bei der Corona-Krise auf ganzer Linie versagte habe. Auf der BPK interessierte die Journalisten aber vor allem eines: Wurde der Verfasser schon bestraft? Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der fehlende…

Read More

Aluhut-Alarm auf Bundespressekonferenz: BILD-Chefreporter sieht Kreml hinter “Hygiene-Demos”

Peter Tiede, seines Zeichens Chefreporter von BILD, sieht ausländische Mächte hinter den sogenannten "Hygiene-Demos". Auf der Bundespressekonferenz verwies er auf das Portal KenFM, welches nach seiner Darstellung "vom Kreml betreut" werde. Die BPK gipfelte in einem Wortgefecht mit dem RT-Redakteur Florian Warweg. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT…

Read More

RT Deutsch-Spezial: Tod auf dem Spargelhof

Am 11. April verstarb ein rumänischer Erntehelfer in einer Arbeiterunterkunft auf einem Hof bei Bad Krozingen in Baden-Württemberg. RT Deutsch-Spezial hat sich die Arbeitsbedingungen der Erntehelfer angesehen und stieß dabei auf eine Mauer des Schweigens. Nur mit einer Sondergenehmigung, um die Spargelernte während der Corona-Pandemie retten zu können, durften Zehntausende Helfer aus Osteuropa als Saisonarbeiter eingesetzt werden. Strenge Auflagen zur Unterbringung der Arbeiter und ein striktes Kontaktverbot sollten die in erster Linie aus Rumänien kommenden Erntehelfer vor einer Coronavirus-Infektion schützen. Was Kritiker des leichtsinnig erscheinenden Arbeitseinsatzes ausländischer Helfer auf den…

Read More

Corona-Virus: Video belegt dramatische Lage in Madrids Krankenhäusern

Die Krankenhäuser in und um Madrid sind mit COVID-19-Patienten überfordert. Im Severo Ochoa-Krankenhaus außerhalb Madrids wurden nach Aussagen eines Notarztes 280 Patienten behandelt, obwohl sie nur für 80 Personen Platz hatten. Videos zeigen wie überfüllt und überfordert die Krankenhäuser sind. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der…

Read More

635.000 mehr Arbeitslose als vor einem Jahr: Deutsche Wirtschaft wegen Corona massiv eingebrochen

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in Deutschland ist im zweiten Quartal 2020 preis-, saison- und kalenderbereinigt um 10,1 Prozent niedriger gewesen als im Vorquartal. Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli gestiegen. In jenem Monat waren 2,91 Millionen Menschen ohne Job, 57.000 mehr als im Juni und 635.000 mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote stieg binnen Monatsfrist um 0,1 Prozentpunkte auf 6,3 Prozent, teilte die Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Nürnberg mit. Mehr dazu: Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: Wir freuen uns über…

Read More

Bundesregierung erhöht Kindergeld und beschließt Steuererleichterungen — reguliert Fleischindustrie

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch steuerliche Erleichterungen für viele Bürger beschlossen. Sie sollen zum Jahreswechsel in Kraft treten. Dazu gehört eine Erhöhung des Kindergeldes um 15 Euro, eine Anhebung des Grundfreibetrages und mehrerer Pauschbeträge. Außerdem sollen Werkverträge und Leiharbeit vom kommenden Jahr an in der Fleischindustrie verboten sein. Die Bundesregierung brachte am Mittwoch einen entsprechenden Gesetzentwurf von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) auf den Weg. Mehr dazu: Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform!…

Read More

Corona-Virus: Die ärmsten Länder könnte es noch schlimmer treffen

Schon die modernen Gesundheitssysteme der wohlhabenden Länder sind mit den vielen Infizierten überfordert. Gerade die ärmsten Länder könnte die Ausbreitung des Corona-Virus daher noch schlimmer treffen. Es fehlt an einfachsten Mitteln. Ausgangsverbote sind vor allem für die Ärmsten, die von der Hand in den Mund leben, kaum einzuhalten. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was…

Read More

Covid-19 Impfstoff: “Keine Wunder erwarten” — Forschungsministerin rechnet mit frühstens Mitte 2021

Das Bundesforschungsministerium will drei deutsche Unternehmen bei der Entwicklung eines Impfstoffs gegen das Coronavirus finanziell fördern. Die Unternehmen böten  "aussichtsreiche Ansätze" bei der Impfstoff-Entwicklung, sagte Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) am Mittwoch in Berlin. Die Mittel aus dem 750 Millionen Euro schweren Sonderprogramm sollten die Arbeit an den Impfstoffen beschleunigen. Die Fördergelder gehen an die Firmen BioNTech aus Mainz, CureVac aus Tübingen und IDT Biologika aus Dessau. Als Gegenleistung erwarte die Bundesregierung, "dass ein angemessener Anteil der Produktion eines zugelassenen Impfstoffes für die bedarfsgerechte Versorgung in Deutschland zugänglich gemacht wird", sagte…

Read More

Corona-Krise: Ärzte und Kliniken meldeten für 410.000 Beschäftigte Kurzarbeit an

In der Corona-Krise haben Krankenhäuser und Arztpraxen Kurzarbeit für mehr als 400.000 Mitarbeiter angemeldet. Von März bis Mai meldeten bundesweit 1200 Krankenhäuser für 83.300 Beschäftigte und 48.300 Arztpraxen für 326.700 Mitarbeiter Kurzarbeit an. Mehr dazu: #Kurzarbeit #KlinikenLeer #CoronaKrise Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke. Gerne dürfen Sie unsere Videolinks teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten. Bitte respektieren Sie unsere Urheberrechte. Danke sehr. (c) 2020 Epoch…

Read More

RKI alarmiert: Infektionszahlen massiv gestiegen | Auswärtiges Amt rät von Nordspanien-Reisen ab

Angesichts zuletzt deutlich steigender Corona-Infektionszahlen in Deutschland hat sich das Robert-Koch-Institut (RKI) hochgradig alarmiert gezeigt und zur Einhaltung grundlegender Schutzregeln aufgerufen. Die Entwicklung sei „sehr beunruhigend“, betonte RKI-Präsident Lothar Wieler am Dienstag in Berlin vor Journalisten. Menschen und Firmen seien inzwischen „nachlässig“ geworden. Es bestehe die Gefahr einer unkontrollierten Ausbreitung. Seit mehreren Tagen werden in Deutschland wieder deutlich mehr neue Fälle von Corona-Infektionen gemeldet. Nachdem deren Anzahl laut RKI über Wochen hinweg nur im Bereich von 300 bis 500 lag, wurden zuletzt wieder Zuwächse von teils bis zu etwa 800…

Read More