Querdenker in Regensburg: „Uns stehen schwere Zeiten ins Haus“

Artikel zum Podcast: Alexander Ehrlich aus Wien ist Vorsitzender des gesamteuropäischen Reisebusverbandes „Honk for Hope“ und kam am Samstag zur Demo nach Regensburg, weil, wie er sagte, „die Maßnahmen bei weitem überzogen sind und in keinem Verhältnis dazu stehen, wie groß die Bedrohung tatsächlich ist. Sie kosten einen unglaublich hohen Preis. Wenn es wirklich um Gesundheit ginge, hätte man mit weniger Geld die häufigste Todesursache der Welt beseitigen können, und zwar den Hunger. Es würde weniger kosten, alle Menschen auf der Welt zu ernähren, als diese Corona-Schutzmaßnahmen, die angeblich ein…

Read More

Kaum Beschlüsse bei Corona-Gipfel – Thema Schule vorerst vertagt

Zwei Wochen nach Beginn des Teil-Lockdowns haben Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten über das weitere Vorgehen beraten. Konkrete Entscheidungen etwa beim sensiblen Thema Schulen wurden aber erst einmal vertagt. Bei den Themen Kontakte und Schulen. Die Regierung wollte in beiden Bereichen bereits jetzt einen schärferen Kurs einschlagen, die Länder haben das zunächst verhindert. Mehr dazu: Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke. Gerne dürfen Sie unsere Videolinks teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten. Bitte respektieren Sie…

Read More

Von Scheindemokratie zur offenen Diktatur – Politologe Hermann Ploppa im Gespräch

Die "Querdenken"-Demonstration, die am 1. August über die Straße des 17. Juni in Berlin gezogen ist, spaltet die Gemüter. Während die einen die große Teilnehmerzahl bejubeln, diskutiert man in der Politik nun gar über eine mögliche Einschränkung des Versammlungsrechts. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der fehlende…

Read More

Stuttgart: Hunderte protestieren gegen Corona-Maßnahmen – Zahlreiche Insolvenzen befürchtet

Hunderte von Menschen haben sich am Samstag erneut im Stuttgarter Schlossgarten versammelt, um die Einschränkungen durch das Coronavirus anzuprangern und die Einhaltung der grundlegenden Menschenrechte zu fordern. Die Organisatoren der Kundgebung Initiative "Querdenken 711" hatten eigentlich mit 5.000 Teilnehmern gerechnet, es kamen jedoch deutlich weniger. Das Vorhaben, den Protest friedlich zu halten, glückte aber. "Es wird sehr viele Unternehmen geben, die diese Krise nicht überleben werden", so einer der Redner auf der Bühne. Er fügte hinzu: Es wird der Branche nicht helfen, wenn Banken ihnen Kredite geben, um die Krise…

Read More

”Sei faul, rette Leben“: Bundesregierung veröffentlicht Videos unter dem Hashtag #besonderehelden

Dieser Clip ist Teil einer Serie, die der Sprecher von Bundeskanzlerin Angela Merkel online gestellt hat, um junge Menschen dazu zu bewegen, ihren Beitrag zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus zu leisten. Mittlerweile erreichte der Clip auf Twitter mehr als eine Million Klicks. Mehr dazu: Das Bundesgesundheitsministerium hat zwischen Januar und September 2020 rund 45 Millionen Euro für Information und Aufklärung zur Corona-Pandemie ausgegeben. #besonderehelden #bundesregierung #corona Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke. Gerne dürfen Sie unsere…

Read More

Berlin: Demo gegen Corona-Maßnahmen von der Polizei aufgelöst

Am Nachmittag des 1. August hat die Berliner Polizei eine Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen vorzeitig für beendet erklärt. Grund für die Beendigung war die weitläufige Verletzung der Corona-Maßnahmen. Entgegen den Anweisungen der Polizei blieben die Demonstrationsteilnehmer vor Ort. Es kam zu einzelnen Verhaftungen. Die Veranstalter des Protestes wurden von der Bühne geführt. Gegen sie wurde Anzeige wegen Verstoßes gegen die Hygienemaßnahmen erstattet. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und…

Read More

Interview zur Coronakrise: Volkswirt warnt vor Kollaps der Weltwirtschaft

In Europa soll ein 750 Milliarden Euro schweres Corona-Hilfspaket die Konjunktur wieder ankurbeln. Ob das reicht und wie es um die wirtschaftliche Lage in Deutschland, Europa und der Welt bestellt ist, darüber sprach RT Deutsch mit dem Volkswirt Prof. Hansjörg Herr. Die Forschungsschwerpunkte von Professor Herr sind unter anderem das Weltwährungs- und Finanzsystem, die europäische Integration und wie ein "guter Kapitalismus" aussehen kann. Prof. Dr. rer. pol. Hansjörg Herr ist pensionierter Professor an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und arbeitet aktuell am Forschungsprojekt der Hans-Böckler-Stiftung über "Wirtschaftliche Entwicklung…

Read More

Krankenschwester aus New York enthüllt: “COVID-Patienten hätten nicht sterben müssen”

Die Krankenschwester Erin Marie Olszewski half knapp einen Monat lang in einem der am stärksten von der Corona-Pandemie betroffenen Krankenhäuser in New York aus, bevor sie sich entschloss, über die von ihr beobachteten Missstände öffentlich zu berichten. Sie erzählte, dass viele der Patienten nicht an COVID-19, sondern aufgrund einer falschen medizinischen Behandlung verstarben. Was sie im Elmhurst Hospital in Queens erlebte, schildert sie im Interview mit RT Deutsch-Redakteurin Maria Janssen. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die…

Read More

Schweden verteidigt Keine-Masken-Politik

Die Schwedische Behörde für Öffentliche Gesundheit hat erneut ihren Sonderweg in der Corona-Krise verteidigt. Karin Tegmark Wisell, Abteilungsleiterin beim schwedischen Gesundheitsamt, hat bezugnehmend auf eine Maskenpflicht darauf hingewiesen, dass eine solche das Risiko einer Infektionsausbreitung sogar noch erhöhen könnte. Denn – gewogen in falscher Sicherheit – hielten Menschen dann weniger Distanz zu anderen, dabei sei diese das höchste Gebot, um eine neue Welle zu verhindern. Die Vertreterin der schwedischen Gesundheitsbehörde, die für sanitäre Empfehlungen im Kampf gegen COVID-19 zuständig ist, erklärte gestern, sie werde die Menschen nicht dazu drängen, Gesichtsmasken…

Read More

Serbien: Heftige Ausschreitungen gegen erneuten Corona-Lockdown – Sturm auf Parlament

Tausende Menschen sind gestern Abend vors Parlament in Belgrad gezogen, um ihrer Wut über die Ankündigung des serbischen Präsidenten, einen erneuten Corona-Lockdown zu verhängen, Ausdruck zu verschaffen. Es kam zu heftigen Zusammenstößen mit der Polizei, da zahlreiche Demonstranten versuchten ins Parlament einzudringen. Das Balkanland hatte am Dienstag die höchste eintägige Todesrate durch das Coronavirus gemeldet. Vor dem Haus der Nationalversammlung versammelten sich Tausende wütende Menschen, die zum Teil versuchten, das Gebäude zu stürmen. Die Polizei setzte Tränengas ein, um die Menschenmenge zu zerstreuen. Demonstranten warfen im Gegenzug Gegenstände und Fackeln…

Read More