Whistleblower Dr. Yan Li-Meng: Geflüchtet, um die Welt zu warnen – Familie in China bedroht

Ein Whistleblower aus Hongkong erzählt, wie die WHO und das chinesische Regime zu Beginn des Covid-19-Ausbruchs die wichtigste Information vertuscht haben: die Fähigkeit der Mensch-zu-Mensch-Übertragung. Dr. Yan Li-Meng von der Universität Hongkong flüchtete am April in die USA und wurde zum Whistleblower. Dr. Yan ist Virologin und Immunologin und veröffentlichte zwei Studien über das KPC-Virus aus Wuhan – eine im März im „The Lancet Infectious Diseases Journal“ und eine weitere im Mai in der von Fachkollegen begutachteten Forschungszeitschrift „Nature“. Anfang Juli wurde sie vom US-TV-Network „Fox“ interviewt. Sie behauptete, ihre…

Read More

Scheitert die EU an der Corona-Epidemie?

Die Corona-Krise hat viele strukturelle Probleme der Europäischen Union erneut mit voller Brutalität zu Tage gefördert. Politik, Staat und Wirtschaft offenbaren ihre Inkompetenz angesichts der Pandemie. Kaum eine Spur von Solidarität ist zu beobachten. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der fehlende Part. Mehr Informationen zum Thema…

Read More

Fasbenders Woche: Mutti war einmal

Fasbenders Woche: Boris Palmer unter Beschuss – populärer Tübinger Oberbürgermeister spricht Wahrheiten aus | Die deutschen Kurfürsten begehren auf: Mutti war einmal | Ein Arzt vertritt eine andere Meinung: RT Deutsch und der Verfassungsschutz. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der fehlende Part. Mehr Informationen zum Thema…

Read More

Wegen Corona-Maßnahmen: ‟Spitzel‟ haben wieder Hochkonjunktur

Noch nie hatten Petzen, Spitzel und Verräter irgendwo einen guten Ruf. Dennoch hat es sie überall und zu jeder Zeit gegeben. Mal mehr, mal weniger. In Zeiten von Ausgangssperren und Quarantäne fühlen sich viele Bürger berufen und verpflichtet, dass Verhalten ihrer Mitmenschen zu kontrollieren. Sie tun dies aus freien Stücken, werden mitunter aber auch von offizieller Seite dazu ermutigt. Die langfristigen Folgen dieser Entwicklung sind noch nicht abzusehen. Nicht Recht und Gesetz, sondern ein Mindestmaß an gegenseitigem Vertrauen sind der eigentliche Kleber einer Gesellschaft. Durch Spitzeleien wird solches Vertrauen nachhaltig…

Read More

Demo live in Berlin – “Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit”| Livestream Teil II

Aus Protest gegen die Einschränkungen in der Corona-Pandemie wollen am Samstag in Berlin Tausende Menschen auf die Straße gehen. Ab 10.30 Uhr wollen die Demonstranten in einem Umzug von der Straße Unter den Linden aus durch die Innenstadt ziehen. Ab 14.30 Uhr soll es eine Kundgebung auf der Straße des 17. Juni geben. Für die Kundgebung unter dem Motto „Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit“ sind laut Polizei rund 10.000 Teilnehmer angemeldet. Aufgerufen dazu hat die Initiative „Querdenken 711“ aus Stuttgart. Die Teilnehmer kommen aus dem gesamten Bundesgebiet.…

Read More

Berlin-Demo: Großdemonstration gegen Corona-Politik wird aufgelöst – Strafanzeige gegen Veranstalter

In Berlin sind am Samstag mehrere Tausend Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Corona-Maßnahmen zu demonstrieren. Unter dem Motto "Tag der Freiheit" hatte das Bündnis "Querdenken711" aus Stuttgart zu der Demo aufgerufen und unter anderem Bustransfers in die Hauptstadt organisiert. Besucher schätzen die Teilnehmerzahl weitaus höher als die in anderen Medien berichteten 10.000 bis 20.000 Menschen. Ein Redner sagte während der Kundgebung, dass über 1,3 Millionen Menschen auf der Straße des 17. Juni unterwegs seien. Mehr dazu: Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: Wir…

Read More

Demo live in Berlin – “Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit”| Livestream Teil II

Aus Protest gegen die Einschränkungen in der Corona-Pandemie wollen am Samstag in Berlin Tausende Menschen auf die Straße gehen. Ab 10.30 Uhr wollen die Demonstranten in einem Umzug von der Straße Unter den Linden aus durch die Innenstadt ziehen. Ab 14.30 Uhr soll es eine Kundgebung auf der Straße des 17. Juni geben. Für die Kundgebung unter dem Motto „Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit“ sind laut Polizei rund 10.000 Teilnehmer angemeldet. Aufgerufen dazu hat die Initiative „Querdenken 711“ aus Stuttgart. Die Teilnehmer kommen aus dem gesamten Bundesgebiet.…

Read More

Demo Berlin live: “Querdenken 711” fordert “Das Ende der Pandemie – Tag der Freiheit”

Unter dem Motto „Das Ende der Pandemie“ wollen am Samstag in Berlin tausende Menschen auf die Straße gehen. Ab dem Vormittag sollen Veranstaltungen von Kritikern der Corona-Politik sowie auch Gegendemos stattfinden. Die Stuttgarter Initiative Querdenken 711 hat zehntausend Teilnehmer für ihre Abschlusskundgebung (14.30 Uhr) auf der Straße des 17. Juni angemeldet. Dafür wurde bundesweit mobilisiert. Michael Ballweg, Unternehmer und Initiator aus Stuttgart wird dort sprechen neben Bodo Schiffmann, Heiko Schrang, Thorsten Schulte und anderen. Sie wollen nach ihrer Aussage mit friedlichem Engagement den 1. August zum Tag der Freiheit machen.…

Read More

COVID-19 und der IWF: “Moment der Solidarität” – aber nicht mit Iran und Venezuela

Laut IWF-Direktorin Georgieva sei angesichts der Corona-Pandemie nun der „Moment der Solidarität“ gekommen. Für bedürftige Staaten wurde ein Nothilfefonds aufgesetzt. Sowohl Venezuela als auch der Iran beantragten einen Milliardenkredit. Dieser wurde beiden verweigert – auf Druck Washingtons. Von Kani Tuyala Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der…

Read More

Corona-Krise: Ärzte und Kliniken meldeten für 410.000 Beschäftigte Kurzarbeit an

In der Corona-Krise haben Krankenhäuser und Arztpraxen Kurzarbeit für mehr als 400.000 Mitarbeiter angemeldet. Von März bis Mai meldeten bundesweit 1200 Krankenhäuser für 83.300 Beschäftigte und 48.300 Arztpraxen für 326.700 Mitarbeiter Kurzarbeit an. Mehr dazu: #Kurzarbeit #KlinikenLeer #CoronaKrise Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden: Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine angemessene Umgangsform! Beleidigungen sind nicht erwünscht. Danke. Gerne dürfen Sie unsere Videolinks teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten. Bitte respektieren Sie unsere Urheberrechte. Danke sehr. (c) 2020 Epoch…

Read More