Skinwalker Ranch (4): Hintergründe und Beweise – Ex-Mitarbeiter Chris Marx packt aus

Der frühere Wachmann Chris Marx klärt über die Hintergründe der geheimen Experimente auf der Skinwalker Ranch auf

Der Deutsche Chris Marx arbeitete sechs Jahre lang im Auftrag von Bob Bigelows Firma BAASS auf der berüchtigten Skinwalker Ranch. Über seine Arbeit und die Vermutung, dass es sich bei den paranormalen Experimenten dort nur um ein Cover für geheime Waffentests gehandelt haben könnte, hat er bereits bei ExoMagazin.tv berichtet.
Teil 1:
Teil 2:
Teil 3:

Nun klärt der frühere Wachmann, der unwissentlich zum geheimen UFO-Forschungsprojekt des Pentagon beitrug, über die Hintergründe der geheimen Tests auf. Mit Hilfe seiner Ehefrau Erica Lukes (www.ufoclassified.com) gelang es ihm, eine Reihe von Dokumenten aus jener Zeit zu beschaffen. Diese legen den starken Verdacht nahe, dass auf der Skinwalker Ranch bestimmte geheime, nicht-tödliche Waffensysteme getestet wurden. So berichtet Marx etwa von einer bislang klassifizierten Akte über das auf der Ranch eingesetzte Personal und die Gerätschaften. In einem Fachaufsatz befasst sich Dr. Kit Green, ein langjähriger Mitarbeiter der CIA, mit Feldeffekten auf menschliches Gewebe. Und ein medizinischer Bericht von BAASS handelt von Untersuchungen an 20 Personen: Urinproben und Magnetresonanztomografien des Gehirns. Im Zentrum des Interesses stand dabei stets ein ganz bestimmtes Hirnareal…
LINK:

Gesamten Film jetzt anschauen:

►►BITTE UNTERSTÜTZT UNSERE UNABHÄNGIGE ARBEIT mit einem Abo auf ExoMagazin.tv!
►►Oder mit einer Spende:

bzw. per Banküberweisung:
IBAN: DE86 4306 0967 1228 1444 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende Robert Fleischer

►►Abonniere ExoMagazin hier!

►►FACEBOOK:
►►INSTAGRAM:
►►GOOGLE+:
►►TWITTER:
►►Telegram:
►►Telegram Chatgruppe:
►►MEHR VIDEOS:

Mehr Informationen zum Thema Geistheilung oder spirituelles Heilen unter auf der Seite der Deutschen Heilerschule

Aktuelle Bücher und Literatur zum Thema:

 

>

Related posts