RT-Doku: Dem geheimnisvollen Amur-Tiger auf der Spur

Im Nordosten Chinas ist der Amurtiger als Geist des Waldes und der Berge bekannt. Er wandert frei über die Grenze zwischen Russland und China. Sein extravagantes orangefarbenes Fell mit vertikalen schwarzen Streifen dient eigentlich als Tarnung, so dass er sich mit den Blättern und Bäumen seines Lebensraumes Wald vermischt. Er ist die größte Wildkatze der Erde und ein Einzelgänger. Das bedeutet, dass jedes Tier ein eigenes Territorium benötigt, das sich über Hunderte bis Tausende von Kilometern erstrecken kann, um hauptsächlich Huftiere wie Rehe zu jagen.

Mehr auf unserer Webseite:

Folge uns auf Facebook:
Folge uns auf Twitter:
Folge uns auf Instagram:

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Mehr Informationen zum Thema Geistheilung oder spirituelles Heilen unter auf der Seite der Deutschen Heilerschule

Aktuelle Bücher und Literatur zum Thema:

 

>

Related posts