London: Toter Verdächtiger bereits wegen islamistischer Vergehen bekannt

Während eines Terrorangriffe in London ist der 20-jährige Verdächtige Sudesh Amman von der Polizei erschossen worden. Zur Tatzeit befand sich Sudesh offenbar unter Bewachung der Polizei.
Laut Berichten wurde der Täter kurz vor dem Angriff erst aus dem Gefängnis entlassen. Dort hatte er wegen islamistischer Propaganda eine Haftstrafe zu verbüßen und wurde offenbar vorzeitig entlassen.

Mehr auf unserer Webseite:

Folge uns auf Facebook:
Folge uns auf Twitter:
Folge uns auf Instagram:

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

Mehr Informationen zum Thema Geistheilung oder spirituelles Heilen unter auf der Seite der Deutschen Heilerschule

Aktuelle Bücher und Literatur zum Thema:

 

>

Related posts