Hard To Believe – Schwer zu glauben (Dokumentation auf Englisch mit deutschen Untertiteln)

Der mehrfach preisgekrönte Dokumentarfilm beleuchtet die erzwungenen Organentnahmen an chinesischen Gewissensgefangenen und die Reaktion der Weltöffentlichkeit darauf – oder eher den Mangel an Reaktionen, indem die Medien nicht darüber berichten und es scheinbar niemanden kümmert.
Ermittler, Augenzeugen, Ärzte, Politiker, Angehörige von Betroffenen und ehemalige Gewissensgefangene kommen zu Wort. Keiner der Zeugen kann allein das ganze Ausmaß der illegalen Organentnahmen an Lebenden erfassen. Ihre Geschichten ergeben miteinander verwoben erst ein klares Bild.
Der Film geht der Frage nach: Wie kommt es, dass Ärzte, deren Berufsstand das höchste Ansehen und Vertrauen genießt, zu Komplizen eines staatlich organisierten Völkermordes werden. Die Geschichte wiederholt sich, jedoch haben anscheinend selbst gutmütige Menschen beschlossen, die Tatsachen zu ignorieren.

Mit freundlicher Genehmigung von Swoop Films International:
Facebook:
Twitter:
Instagram:

Mögen Sie unsere Videos? Unterstützen Sie Epoch Times. Hier Spenden:

Wir freuen uns über rege Diskussionen, bitte achten Sie dabei auf eine vernünftige Umgangsform! Beleidigungen sind in keiner Form erwünscht. Danke.

Gerne dürfen Sie unsere Videos teilen, in Playlists oder auf Ihrer Homepage einbetten und so weiterverbreiten. Wir wünschen jedoch keine Uploads in Ihrem eigenen Kanal. Dies würde nicht nur unsere Urheberrechte verletzen, sondern auch Einbußen bei den Werbeeinnahmen bedeuten. Danke.

(c) 2020 Epoch Times

Mehr Informationen zum Thema Geistheilung oder spirituelles Heilen unter auf der Seite der Deutschen Heilerschule

Aktuelle Bücher und Literatur zum Thema:

 

>

Related posts