Dr. Dr. Walter von Lucadous Parapsychologische Beratungsstelle vor dem Aus!

Seit drei Jahrzehnten beraten der renommierte Parapsychologe und Physiker Dr. Dr. Walter von Lucadou und seine Mitarbeiter Menschen, die etwas Unerklärliches erlebt haben und Hilfe brauchen: Träume, die wahr wurden, Erscheinungen am Himmel, sogar Spukphänomene. Jährlich nahmen etwa 3000 Menschen diesen Service der Parapsychologischen Beratungsstelle Freiburg in Anspruch – kostenlos, gefördert vom Land Baden-Württemberg.
Doch damit ist seit Anfang 2020 Schluss: Die Regierung hat die Fördergelder gestrichen – 85.000 Euro jährlich – nicht gerade viel für Miete und fünf Mitarbeiter. Nun stehen die international hoch angesehene Arbeit von Lucadou und seine Beratungsstelle vor dem Aus. Im Gespräch mit Robert Fleischer schildert Deutschlands berühmtester Parapsychologe, wie es zu dieser Entscheidung kam und wie es nun weitergehen soll. Fest steht: Für Menschen mit paranormalen Erlebnissen gibt es Beratungsbedarf – die Parapsychologische Beratungsstelle muss erhalten bleiben!
Weitere Informationen:

BITTE UNTERSTÜTZEN SIE WALTER VON LUCADOU MIT EINER SPENDE!
Spendenkonto der Wissenschaftlichen Gesellschaft zur Förderung der Parapsychologie e.V.:
DE34 6805 0101 0002 0561 24
Sparkasse Freiburg
Herzlichen Dank!

Mehr Informationen zum Thema Geistheilung oder spirituelles Heilen unter auf der Seite der Deutschen Heilerschule

Aktuelle Bücher und Literatur zum Thema:

 

>

Related posts