Frauke Petry warnt vor dramatischen Entwicklungen nach “Thüringen-Desaster” für Deutschland

Die ehemalige AfD-Frau und mittlerweile fraktionslose Abgeordnete im Bundestag, Frauke Petry, hat gestern zur Aktuellen Stunde vor den "Auswirkungen der Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen" auf die deutsche Politik gewarnt. Deutschland befinde sich auf einem gefährlichen Pfad. Mit dem "Desaster", das sich nach der Wahl in Thüringen, aus der FDP-Mann Thomas Kemmerich mit Hilfe von AfD-Stimmen als Ministerpräsident hervorging, ereignete, hätten bürgerliche Parteien zugelassen, dass Linke den Wettbewerb abschaffen. Liebe Linke, Sie instrumentalisieren eine Debatte über die Wahl eines FDP-Abgeordneten Kemmerich und verstecken nicht einmal, dass es Ihnen im Kern…

Read More

Von wegen neutral: Wie CIA und BND Schweizer Technologie nutzten

In den 1970er und 1980er Jahren haben CIA und BND mittels des Schweizer Verschlüsselungsunternehmens ‟Crypto AG‟ mindestens 120 Staaten ausspioniert. Das Unternehmen galt seinerzeit als die Spitze der Verschlüsselungstechnologie. Der Standort ‟Schweiz‟ vermittelte zudem den Eindruck von Seriösität und Neutralität. Die Firma wurde jedoch heimlich von den Geheimdiensten aufgekauft. Die Chiffriermaschinen bekamen eine Hintertür, so das die geheimste Kommunikation von Staaten ausspioniert werden konnte. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft…

Read More

Syrien: US-Soldaten eröffnen Feuer auf Protestler – Russisches Militär verhinderte wohl Schlimmeres

Im Nordosten Syriens ist es gestern zu einem bewaffneten Konflikt zwischen US-Soldaten und Einheimischen gekommen, die gegen die illegale US-Präsenz in ihrem Land aufbegehrten. Zunächst flogen Dutzende Steine auf einen US-Militärkonvoi. Anschließend sollen die Protestierenden die Kolonne blockiert haben. Es folgte ein Schusswechsel, bei dem ein Zivilist getötet wurde. Wie die russische Armee anschließend erklärte, konnten ihre Truppen Schlimmeres verhindern. Während es von der US-Armee heißt, dass auf Seiten der Revoltierenden das Feuer eröffnet wurde und die Soldaten in Selbstverteidigung handelten, behauptet ein Augenzeuge vor der Kamera, dass sie lediglich…

Read More

Kampf um Idlib: Ankara und Washington zündeln wieder gemeinsam in Syrien

Die Provinz Idlib ist die letzte Bastion sogenannter "moderater Rebellen" und islamistischer Terrorgruppen in Syrien. Doch angesichts einer Offensive der syrischen Armee droht ihnen bald eine vernichtende Niederlage. Sehr zum Missfallen der Türkei. Seit Jahren unterstützt Ankara dort die Regierungsgegner. Zum Schutz ihrer Verbündeten schickt die Türkei immer mehr Militär in die Region und droht allen mit Vergeltung, die auf ihre Truppen schießen. In den mit Russland vereinbarten Abkommen von Sotschi hatte sich Ankara eigentlich verpflichtet, konstruktiv an einem Ende der Gewalt in Idlib mitzuwirken. Doch dem folgten keine Taten.…

Read More

Niedersachsen: Bundeswehr-Soldaten bereiten Militärtransporte für Defender Europe 2020 vor

Mit Defender Europe 2020 kommen 20.000 zusätzliche US-Soldaten samt Gerät nach Europa. Hauptumschlagplatz wird Deutschland sein. Am NATO-Schießplatz Bergen-Hohne in Niedersachsen herrscht Hochbetrieb angesichts der Massen an Gerät, die quer durch Deutschland und Europa transportiert werden sollen. Auch gestern wurde dort ein weiterer Militärtransport vorbereitet, während Martin Schelleis von der Bundeswehr Medienvertretern die Abläufe erläuterte. Generalleutnant der Luftwaffe der Bundeswehr und Inspekteur der Streitkräftebasis, Martin Schelleis, erklärte zu den Vorgängen in Bergen: Hier finden Vorbereitungen statt für einen Teil der Übung 'Defender-Europe 20', die an verschiedenen Orten in Europa stattfindet,…

Read More

75. Jahrestag der Bombardierung von Dresden

Am 13. Februar jährt sich zum 75. Mal der Beginn der Luftangriffe auf Dresden. Etwa 25.000 Menschen kamen dabei ums Leben. Große Teile des Stadtzentrums und Teile der industriellen Infrastruktur wurden zerstört. Die Angriffe erfolgten kurz nachdem auf der Konferenz von Jalta im Februar 1945 vereinbart worden war, dass Dresden zur sowjetischen Einflusszone gehören sollte. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu…

Read More

Duterte zum Ende des Militärabkommens mit den USA: “Wende mich lieber an China und Russland”

Die Philippinen haben das "Visiting Forces Agreement" (VFA) mit den Vereinigten Staaten aufgekündigt. Das Abkommen erlaubte den USA, militärisch im Hoheitsgebiet der Philippinen präsent zu sein. Manila reagierte damit auf US-Sanktionen gegen hochrangige Beamte. Die Philippinen waren viele Jahre lang eine US-Kolonie. Erst seit 1946 handelt es sich um einen unabhängigen Staat. Der noch immer sehr paternalistische Ton der USA stört Präsident Rodrigo Duterte besonders. Allein schon aus Gründen der Entgegnung größeren Respekts sei er bereit, sich Ländern wie China oder Russland zuzuwenden. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf…

Read More

Sicherheitsreport 2020: Angst vor Clans, Krankheiten und den USA

Mit großer Sorge sehen die Deutschen die Sicherheitslage. Besonders hoch ist die Angst vor Kriminalität unter Flüchtlingen sowie rechtsextremistischen Gewalttaten. In der Außenwelt sind die USA als zweitgrößte Bedrohung angesehen – nach dem Iran. Seit 2011 wird der Sicherheitsreport, eine aktuelle repräsentative Bevölkerungsumfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag des Centrums für Strategie und Höhere Führung herausgegeben. Auf der persönlichen Sorgenliste rangieren Pflegebedürftigkeit im Alter, lebensbedrohliche Krankheiten und die Angst vor Altersarmut auf den oberen Plätzen. Weite Teile der deutschen Bevölkerung beobachten die Entwicklung der Sicherheitslage mit großer Sorge.…

Read More

Seiberts philosophischer Erklärungsversuch zum “strategischen Interesse” der EU auf dem Balkan

Die Aufnahme Albaniens und Nordmazedoniens in die Europäische Union liege im "strategischen Interesse" der Bundesregierung und der EU, bestätigten die Regierungssprecher auch bei der BPK am Montag. Welche das allerdings sind, konnte nicht wirklich geklärt werden. Es war kein Geringerer als der französische Präsident Emmanuel Macron, der Ende 2019 beim Thema EU-Balkanerweiterung auf die Bremse trat. Insbesondere für Länder wie Nordmazedonien, das mit der Namensänderung im Herbst 2018 trotz eines gescheiterten Referendums in dieser Frage den Weg für den Beitrittsprozess freimachte, und Serbien, das vor der Entscheidung steht, ob es…

Read More

Die Amis kommen – Verlegung von Division aus Übersee für US Defender Europe 2020 in vollem Gange

Es ist eines der größten US-Militärmanöver unser Zeit. Mit Defender Europe 20 kommen 20.000 weitere US-Soldaten aus Übersee samt Gerät in unsere Breitengrade. Sinn und Zweck der Übung ist es, die "Fähigkeit der US-Armee zur rapiden Verlegung einer großen kampferprobten Truppe aus den USA nach Europa zu trainieren, schnell auf eine potenzielle Krise reagieren zu können und potentielle Gegner abzuschrecken". Das Manöver ist in vollem Gange, wie Aufnahmen vom US-Hafen in Savannah zeigen. Das Video zeigt Hunderte Militärfahrzeuge und Ausrüstungsgegenstände, die in dem Seehafen an der US-amerikanischen Atlantikküste, der mit…

Read More