Manuelle Neuauszählung: “Warum war es bei der ursprünglichen Zählung nicht so transparent?”

Freiwillige begannen am Freitag im Gwinnett Bezirk in Atlanta mit der Überprüfung der Stimmzettel für die US-Präsidentschaftswahlen. Es ist einer der ersten Bezirke in Georgia, der den Routineprozess durchlaufen hat, um sicherzustellen, dass die Stimmen ordnungsgemäß ausgezählt wurden. US-Präsident Donald Trump behauptete ohne Beweise, dass es bei der Stimmenauszählung einen Betrug gegeben habe. Der Außenminister von Georgia, Brad Raffensperger sagte wiederholt, sein Büro habe keine Beweise für eine weitverbreitete Wahlmanipulation während der Wahl. Der demokratische Kandidat Joe Biden führte die Auszählung in Georgien mit 0,28 Prozentpunkten an. Trump könnte möglicherweise…

Read More

Tschetschenen drängen mit Gewalt in die Berliner Unterwelt

Mit einem "Friedensabkommen" sollen die Bandenkriege zwischen deutsch-arabischen Clans und militanten Tschetschenen in Berlin beendet werden. Doch wie lange der Frieden anhält, ist nicht abzusehen. Nach jahrelangem Einsatz als illegale Handlanger scheinen die kriminellen tschetschenischen Gruppierungen nun ein größeres Stück vom Kuchen abhaben zu wollen. Die Gefahr: Es handelt sich um gewaltbereite Krieger, die zum Teil Erfahrung in bewaffneten Konflikten haben und hinter denen ein europaweites Netzwerk zur Unterstützung bereitsteht. RT Deutsch sprach darüber mit Milieuexperten. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns…

Read More

Newsletter[KW46]: Tote Seelen für Biden | Russische Sanktionen | Querdenker-Nachbeben | Bergkarabach

Es wurden einige Fälle aufgedeckt, bei denen für Joe Biden aus dem Jenseits abgestimmt wurde. Sind also die US-Wahlen 2020 schon vorbei, wie uns der Mainstream weismachen will? Hierzulande steht nach der Querdenken-Demo in Leipzig nun die sächsische Polizei sowie ein Richter am Sächsischen Oberverwaltungsgericht am Pranger. Im Fall Nawalny dreht Russland außerdem den Spieß um und verhängt spiegelbildliche Sanktionen gegen deutsche und französische Beamte. Derweil rücken russische Blauhelme in die Region Bergkarabach ein. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram:…

Read More

“Das ist abartig!” – Frau schildert Umgang mit COVID-kranken Vater

In Italien herrschen teils wieder katastrophale Zustände im Gesundheitssystem aufgrund der Coronavirus-Pandemie. Veronica del Prete, deren Vater in der Nacht zu Mittwoch im Cardarelli-Krankenhaus in Neapel starb, beschrieb unter Tränen und Wut, wie ihr Vater behandelt wurde. Dieser habe, obwohl er Diabetiker, herzkrank und an COVID-19 erkrankt war, keine Behandlung erhalten. Auch als er eine Lungenentzündung bekam, weigerte man sich, ihn stationär aufzunehmen. Als er nur noch eine Sauerstoffsättigung von 60 Prozent hatte, weigerten sich sieben Krankenwagen, ihn ein Krankenhaus einzuliefern. Veronica del Prete hatte einen privaten Krankentransport organisieren müssen.…

Read More

Was passiert wenn Trump bleibt? “Spekulationen kommentieren wir nicht”

Während Anhänger von Joe Biden überzeugt sind, dass er der rechtmäßig gewählte neue Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika ist, nachdem ihn die Medien vergangenen Samstag zum Wahlsieger erklärt haben, sehen die Unterstützer des Amtsinhabers Donald Trump das ganz anders. Der 45. US-Präsident selbst spricht aber von einer manipulierten Wahl und erklärte noch am Dienstag, dass "wir gewinnen werden". Außenminister Mike Pompeo erklärte stattdessen sogar, dass es einen "reibungslosen Übergang zur zweiten Trump-Regierung" geben werde. Obwohl also noch um das Wahlergebnis heftig gestritten wird und sich zahlreiche Gerichte damit befassen…

Read More

Berlin: Mutter einer Mitschülerin zu Vorfall: 11-Jähriger bedroht Lehrerin mit Enthauptung

An einer Berliner Grundschule hat am Mittwoch ein 11-jähriger muslimischer Schüler seine Lehrerin bedroht zu enthaupten. Eine Mutter einer Schülerin, die dieselbe Schule besucht, äußerte sich besorgt und meinte: „Ich wäre froh, wenn meine Tochter nicht auf diese Schule gehen würde.“ Die Leiterin der Schule, Karina Jehniche, berichtete den Medien, dass Kollegen und Schüler schockiert waren, als sie hörten, wie der Schüler seinem Lehrer sagte: "Ich werde mit dir dasselbe machen, was der Junge mit dem Lehrer in Paris gemacht hat.“ Der Junge soll die Drohung ausgesprochen haben, nachdem sein…

Read More

Schiffbruch: Mutter weint über den Tod ihres Babys in der Nähe von Lampedusa

Das sind die Bilder, die kaum jemanden kaltlassen: Eine Mutter weint über den Tod ihres Babys. Wie aus dem Filmmaterial der NGO Open Arms hervorgeht, kam es zum Schiffbruch nahe Lampedusa. "Ich habe mein Baby verloren, ich werde mein Baby nicht wiedersehen", schreit die Frau, nachdem sie aus den Gewässern des Mittelmeers gerettet und an Bord eines Rettungsbootes gebracht wurde. Der Name ihres verstorbenen Babys ist Joseph, geboren wurde er in Guinea. Die Ärzte an Bord versuchten erfolglos, ihn zu retten, nachdem man ihn mit einem Herzstillstand im Wasser gefunden…

Read More

Assad: Westliche Länder wollen nicht, dass Flüchtlinge zurück nach Syrien kommen

Die syrische Regierung möchte die Rückkehr von Millionen von Flüchtlingen ermöglichen, die vor dem Krieg in ihrem Land geflohen sind, jedoch stellten die westlichen Sanktionen ein großes Hindernis dafür dar und lähmten den Wiederaufbau des Landes, so Präsident Baschar al-Assad am Mittwoch bei der Eröffnungssitzung der zweitägigen "Internationalen Konferenz für die Rückkehr syrischer Flüchtlinge" in Damaskus. "Wir arbeiten weiterhin hart für die Rückkehr aller Flüchtlinge, die zurückkommen und beim Wiederaufbau des Landes helfen wollen", sagte Assad in einer Rede, die zu Beginn der Konferenz ausgestrahlt wurde. Doch gebe es in…

Read More

Warschau: Trotz Corona-Beschränkungen – Marsch an Polens Nationalfeiertag

Nationalistische Gruppen versammelten sich am Mittwoch anlässlich des polnischen Unabhängigkeitstages im Zentrum Warschaus. Seit 2008 werden Märsche zu diesem Tag organisiert, an denen jährlich Tausende teilnehmen. Die Veranstaltung zeichnet sich in der Regel durch eine starke Präsenz der Strafverfolgungsbehörden aus, da nationalistische Gruppen in der Vergangenheit für Zusammenstöße mit linken Gruppen, Personen des öffentlichen Lebens und der Polizei verantwortlich gemacht wurden. Aufgrund von Corona fand die diesjährige Veranstaltung größtenteils in Autos und Motorrädern statt, wobei die Polizei ankündigte, dass diejenigen, die zu Fuß am Protest teilnehmen, gegen das Gesetz verstoßen…

Read More

“Das ist kollektive Angst” – TV-Pfarrer Jürgen Fliege zu Corona-Zeitgeist

Zuletzt sorgte der evangelische Theologe und ehemalige TV-Moderator Jürgen Fliege durch seine Auftritte bei den sogenannten "#Querdenken"-Demos für Aufsehen. Im Gespräch mit RT Deutsch-Redakteur Kani Tuyala spricht er auch als Seelsorger über seine Sicht auf die #CoronaKrise. Zudem gewährt der Publizist Einblicke in seinen persönlichen Werdegang und bezieht Stellung zum Mediengeschäft – der "Pöbelindustrie". #Medien Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu…

Read More