Herdenimmunität – Wie Corona-Glaube den Verstand ersetzt

COVID-19 ist mehr als eine Pandemie. Es ist eine neue Glaubensrichtung. Und ein Glaube verbreitet sich nicht durch die Predigt allein. Zucht gehört dazu. Sünder müssen bestraft, Ketzer niedergemacht werden. Ein Kommentar von Ivan Rodionov. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der fehlende Part. Mehr Informationen zum…

Read More

Spanien: Hunderte stehen nach schweren Wirtschaftseinbrüchen wegen Corona für Lebensmittelhilfe an

In Madrid kommt es vermehrt zu sogenannten "Hungersschlangen". Aufnahmen aus der spanischen Hauptstadt Menschen, die von der durch das Coronavirus verursachten Wirtschaftskrise betroffen sind und Lebensmittelspenden brauchen. Diese werden von Stiftungen in verschiedenen Pfarreien der Stadt verteilt. Der Präsident einer solchen Stiftung sagt, dass hier einst "nur" 50 Menschen anstanden. Durch Corona sei die Zahl auf 2.000 gestiegen. Das am Dienstag aufgenommene Filmmaterial zeigt Bewohner, die auf Lebensmittel warten, die von der Madrina-Stiftung verteilt werden. Vor Ort ist auch Conrado Gimenez, der Präsident der Stiftung, der sehr besorgt angesichts der…

Read More

Deutschland sucht Weg aus der Corona-Krise: Menschen vor Profite oder umgekehrt?

Die deutsche Wirtschaft ist schwer von den Corona-Maßnahmen getroffen. Die Bundesregierung will den großen Unternehmen mit 600 Milliarden Euro unter die Arme greifen. Ein gewaltiger Betrag gerade auch im Vergleich zu den bereitgestellten Summen für Mittelständler und Sozialkassen. Derweil bringt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble die Haltung der Regierung ungeschönt auf den Punkt. Die Menschen müssten ohnehin sterben, da könne man doch wenigstens die Wirtschaft retten. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft…

Read More

FPÖ-Politiker kritisiert Österreichs Kanzler Kurz: Die Bevölkerung in Angst und Schrecken versetzt!

Der FPÖ-Klubobmann in der österreichischen Nationalversammlung hat die Politik von Bundeskanzler Sebastian Kurz scharf kritisiert. Der Rückgang bei den Infektionszahlen sei keine Folge der Regierungspolitik. Kickl warf Kurz vor, die Bevölkerung in "Angst und Schrecken" versetzt zu haben. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram: RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT — Der fehlende Part.…

Read More

Beispielhafte Solidarität im Kampf gegen Corona: Kuba schickt 52 Ärzte & Krankenpfleger nach Italien

Während sich die westliche "Führungsmacht" USA in Zeiten des Corona-Virus darum bemühte, ein vielversprechendes Impfstoff-Unternehmen exklusiv für seine Bürger zu sichern, sendet die kubanische Regierung Mediziner in alle Welt – auch in die Risikozone Lombardei in Italien. Die kubanische Regierung bestätigte, dass sie am vergangenen Wochenende auf Anfrage der Krisenregion Lombardei eine Gruppe von Ärzten und Krankenschwestern nach Italien entsandt hat. Es ist nicht das erste Mal, dass Kuba in einer internationalen Krisensituation Solidarität zeigt. Seit 1963, vier Jahre nach der Revolution von Fidel Castro, schickte Kuba nach offiziellen Angaben…

Read More

Michael Kuhr: Brauchen Ausgangssperre und Unterstützung der Bundeswehr

Der deutschlandweit tätige Sicherheitsunternehmer Michael Kuhr ist fest davon überzeugt, dass die Ausgangssperre wegen des Corona-Virus in Deutschland nur noch eine Frage der Zeit ist. Er sieht es sogar als Fehler der Regierung an, dass diese nicht längst beschlossen wurde. Für den Fall einer Ausgangssperre gibt Michael Kuhr auf RT Deutsch Tipps, wie man sich in seinen eigenen vier Wänden am besten schützt. Für die chronisch unterbesetzte Polizei fordert er die Unterstützung der Bundeswehr. Mehr auf unserer Webseite: Folge uns auf Facebook: Folge uns auf Twitter: Folge uns auf Instagram:…

Read More

“Marsch der Patrioten” in Kiew: Drohungen, die russische Botschaft zu stürmen

Am Samstag fand in Kiew der "Marsch der Patrioten" anlässlich des ukrainischen "Tages des freiwilligen Kämpfers" statt. Die Teilnehmer des Marsches, darunter Veteranen des Donbass-Konflikts, versammelten sich auf dem Mykhailivska-Platz in Kiew, wo mehrere Reden und musikalische Darbietungen stattfanden. Später umzingelten Teilnehmer der Veranstaltung das russische Botschaftsgebäude und schossen mit einer Leuchtpistole darauf. Vom Mykhailivska-Platz ging es dann in Richtung Europaplatz zum Büro des Präsidenten der Ukraine, wo weitere Reden gehalten und eine Liste mit Forderungen verlesen wurden. Zu den Forderungen gehörten "Stoppt die Politik der Kapitulation", "Stoppt die politische…

Read More

Erfurter reagieren auf Ramelows Wahlsieg in Thüringen

Erfurter Bürger äußerten sich auf die Nachricht, dass Bodo Ramelow, Politiker der Partei Die Linke, am Mittwoch zum Ministerpräsidenten Thüringens gewählt wurde. Die Nachricht kommt nach wochenlangem politischem Aufruhr in Thüringen, wo Thomas Kemmerich von der FDP mit Hilfe von Stimmen der AfD zum Ministerpräsidenten gewählt wurde. Die Wahl löste eine bundesweite politische Krise aus. Kemmerich trat daraufhin zurück. Bodo Ramelow ist wieder Regierungschef in Thüringen. Allerdings nach einer zähen Zitterpartie. Mit den 42 Stimmen der rot-rot-grünen Koalition erhielt er erst im dritten Wahlgang die einfache Mehrheit. Der 64-Jährige hatte…

Read More

“Zwei Drittel keine Syrer” – Russland wirft Türkei vor, 130.000 Migranten an EU-Grenze zu drängen

Die Türkei versucht rund 130.000 Flüchtlinge an die griechische Grenze zu drängen, sagt der Leiter des russischen Zentrums für Versöhnung der Konfliktparteien in Syrien, Oleg Schurawljow. Zwei Drittel von ihnen seien überhaupt keine Syrer und auch die Behauptungen aus der Türkei und dem Westen über einen millionenstarken Flüchtlingsstrom aus Idlib wären nicht tragbar, voreingenommen und völlig unwahr. Schurawljow erklärte: Derzeit treiben die Behörden der türkischen Republik rund 130.000 Flüchtlinge, die sich zuvor in provisorischen Lagern in der Nähe der türkisch-griechischen Grenze befanden, an die griechische Grenze. Zwei Drittel von ihnen…

Read More

Eskalation auf Lesbos: Heftige Proteste gegen Migrantenlager – Hunderte greifen Militäranlage an

Seit Dienstag kommt es auf Lesbos zu gewaltsamen Zusammenstößen zwischen wütenden Bürgern, die sich gegen den Bau eines neuen Migrantenlagers stellen, und Polizisten. Die Regierung hält trotz der Proteste an ihren Plänen fest und reagierte mit stärkerer Polizeipräsenz vor Ort. Nun eskalierte die Lage total. Hunderte, in der Spitze sogar bis zu 2.000 wutentbrannte Demonstranten griffen dort eine Militäranlage an, in der Polizisten zum Schutz des Baus untergebracht sind. Wie die griechische Nachrichtenagentur ANA-MPA berichtet, hatten sich die Menschen nach Demonstrationen vor dem Lager versammelt. Die Menschenmenge wurde immer größer,…

Read More